25.06.2011

EHEC in Frankreich Der Stamm von E.coli in Bordeaux ist das gleiche in Deutschland ( EHEC )


EHEC in Frankreich

Der Stamm von E.coli in Bordeaux ist das gleiche wie in Deutschland ( EHEC )



In Frankreich wurde Initial bekannt einer E.coli Infektion aus Deutsche Fleischprodukte. Später in Bordeux sind mehreren Patienten mit genaue die gleiche Krankheitsverlauf als die EHEC – Infektion. Jetzt das Französische Gesundheitsministerium mitteilte dass der Stamm E.coli 0104: H4 (EHEC) ist die wahrscheinlichste Ursache für den Ausbruch in Bordeaux, die mehr als 3.200 Menschen betroffen und verursachte 38 Tote in Deutschland und Schweden .
Insgesamt wurden zehn ehec - Fälle erkannt und sieben Menschen blieben im Krankenhaus seit Freitag. 2 von die EHEC Patienten haben auch einer HUS Syndrom erlitten.
Die Erkrankten hatten zuvor Sprossen gegessen. Die Sprossen stammen jedoch nicht aus Deutschland.

Kommentare:

Dipl.-Ing. Wilfried Soddemann hat gesagt…

EHEC Alarm: Wilfried Soddemann warnt seit Jahren vor Infektionen durch Trinkwasser!
EHEC und Sprossen: Trinkwasser in den nassen Keimlingen ist schuld!
EHEC durch Fäkalien im Trinkwasser zum Keimen der Sprossen übertragbar!
Oft Fäkalien im Trinkwasser:
Das Bayerische Landesamt für Gesundheit warnt: Legionellen immer im Trinkwasser, Fäkalkeime in bis zu 33% der Proben. Anderswo in Deutschland wird das nicht anders sein. Das Umweltbundesamt berichtet über viele Nachweise von coliformen Bakterien im Trinkwasser. Prof. Exner, Chef der Trinkwasserkommission vom Bundesgesundheitsministerium, hat oft Enterobacter cloacae im Trinkwasser aus Talsperren nachgewiesen. Das Veterinäruntersuchungsamt Krefeld hat in Trinkwasser in 20% der Proben Rotaviren gefunden. Der 1. Zwischenbericht Reine Ruhr in NRW betont wie auch der aktuelle Statusbericht die Belastung des Trinkwassers durch Viren. Trinkwasser enthält oft Bakterien, Parasiten und Viren. Liefern von Trinkwasser mit Krankheitserregern steht unter Strafe! Wasserwerke mit der üblichen Technik können Krankheitserreger nicht filtern oder abtöten. Trinkwasser muss mit der Ultrafiltration für 50 Cent je Person und Monat gefiltert werden.
http://sites.google.com/site/trinkwasservirenalarm/Trinkwasser-Viren
soddemann-aachen@t-online.de
Telefon 0 25 82 – 99 13 66

rewiewer hat gesagt…

Das kann auch die EHEC-Epidemie erklären. Ich habe neue post über die Trinkwasserverschmutzung und dabei habe ich auch Ihnen nominiert danke für das post

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...